0800 444 15 50 schaubundsohn@web.de
Seite wÀhlen

Was genau kann man unter einem Designboden verstehen? Welches Material zĂ€hlt zu einem Designboden und sind Vinyl Designböden besser als Laminat Designböden? Fragen ĂŒber Fragen, die sich Verbraucher vor der Verlegung von Designböden immer wieder stellen. Welche Designböden Hersteller sind die besten und worauf muss man achten, wenn man Designböden verlegen möchte? Informationen erhalten Sie hier in diesem Ratgeber oder direkt bei schaubundsohn.de.

Vinyl-Designböden liegen voll im Trend

Designböden Vinyl sind mittlerweile wesentlich begehrter als dies noch vor ein paar Jahren der Fall gewesen war. Das LaufgefĂŒhl auf einem solchen Boden ist wesentlich weicher und ein solcher Bodenbelag strahlt eine enorme WĂ€rme aus. Zudem wird bei der Verwendung eines solchen Vinyl Designbodens der Raumschall wesentlich besser geschluckt. Des Weiteren sind solche Böden dem beliebten Laminatboden mittlerweile um einiges voraus. 

Vinylböden lassen sich auch ohne große Vorkenntnisse oder handwerkliches Geschick sehr einfach verlegen. Sie sind zudem so beliebt, weil sie robust sind, einfach ausgetauscht werden können und langlebig sind. Wer sich fĂŒr einen Vinyl Designboden entscheidet, der sollte jedoch wissen, dass ein solcher Bodenbelag wegen seiner guten QualitĂ€t auch etwas teurer ist. Sie sollten sich dessen vor dem Kauf bewusst sein. 

PVC Designboden im Designboden Test

Ebenso, wie es bei Laminat der Fall ist, sind auch Designböden mehrschichtig aufgebaut. Hier hat man jedoch die Wahl zwischen Dielen oder Planken oder Fliesen. PVC Fliesen werden sehr hĂ€ufig und gerne fĂŒr die KĂŒche oder das Badezimmer verwendet, wenn man einen Designboden verlegen möchte. Es gibt sie nicht nur in zahlreichen unterschiedlichen Designs, sondern sie lassen sich zudem sehr gut verlegen und sie sind austauschbar. Ist mal eine PVC Fliese defekt, so kann man diese einfach gegen eine andere Fliese austauschen. Möchte man umziehen, so kann man zudem einen solchen Boden einfach mit umziehen lassen. 

PVC Fliesen lassen sich zudem vielseitig einsetzen. Sie können diese nicht nur in Ihrem Bad oder Ihrer KĂŒche verwenden, sondern auch im Keller, auf der Terrasse oder bei Bedarf in Ihrer Garage. Sie halten den höchsten Belastungen stand und selbst Handwerkermuffel können diese schnell und unkompliziert ohne große Vorkenntnisse verlegen. 

Stiftung Warentest Designböden 

Die Stiftung Warentest hat Designböden getestet. Jede Art von Bodenbelag hatte Vor- und Nachteile zu bieten. Hier kommt es letztendlich auf Ihre eigene Verwendung an? Sollte der Designbodenbelag hohen Belastungen standhalten können? Muss der Bodenbelag einfach zu verlegen sein und spielen die Kosten eine große Rolle? 

Bevor Sie sich fĂŒr Ihren ganz persönlichen Bodenbelag entscheiden sollten Sie sich Informationen einholen, damit Sie im Nachhinein nicht enttĂ€uscht sind. Möchten Sie sich fĂŒr Ceramin-basierte Designböden entscheiden, Joka Designboden oder darf es doch Haro Designboden sein? Zu den Favoriten zĂ€hlt zudem auch der Meister Designboden. 

GĂŒnstige Designböden 

dtSCNScm51suuUH tjB12dqKNCLZjETbS4hgI5gkLYhPArbWbOSpN hHgVT xQFZdcRI79pihmZ1wGt3M69mwobF3nCIz7YCKvb60v8yxbE2rkoWz 9YO6ly2n4dMLU9uoOFn Hj

Designböden sind stilvoll, nachhaltig und zugleich ökologisch. Man könnte meinen, dass es sich bei einem solchen Bodenbelag um einen Bio-Boden handeln könnte. Was ein hochwertiger Designboden kostet hĂ€ngt auch immer von der Verlegung ab. Möchten Sie diesen schwimmend oder doch eher lose verlegen? Benötigen Sie professionelle UnterstĂŒtzung oder möchten Sie selbst den Designboden verlegen? Möchten Sie sich beispielsweise fĂŒr Klick-Vinyl entscheiden, dann kommen pro Quadratmeter Kosten in Höhe von etwa 10 bis 12 Euro auf Sie zu. Bei Vollvinyl mit DĂ€mmung zahlen Sie 10 bis 15 Euro und bei schwimmend verlegte Bahnware mĂŒssen Sie mit etwa 5 bis 8 Euro pro Quadratmeter rechnen.

PVC Designboden 

L60FB5PbPO2e2XewIY2pQdwOIySJlW zAVprhVHQA4zDdK0uQreikbeKlJWfJLYpdNND54KRAKQsVKGiv0JHAX2tTjfmTuGw2Mwp L8sUk0NRW s2UIaZFFmDJ7 XBFwDcm4zhyz

Designboden Eiche oder Designboden in Fliesenoptik, es ist egal fĂŒr welches Design Sie sich entscheiden, bei PVC Böden kann man heute kaum noch Unterschiede erkennen. Designboden Bad kann nicht nur mit seiner Optik ĂŒberzeugen, sondern zudem mit vielen weiteren Vorteilen, wie der einfachen Verlegung, dem gĂŒnstigen Preis, aber auch der Reinigung. Möchten Sie einen solchen Bodenbelag mit umziehen lassen oder einzelne Bereiche austauschen, auch dann ist dies gar kein Problem. Gerade PVC Böden haben viele Vorteile zu bieten und sind zudem enorm langlebig. 

Designboden reinigen, worauf Sie achten sollten

Jeder Designboden Hersteller gibt in der Regel an, wie man den gewĂŒnschten Designboden am besten reinigen kann und sollte. Schließlich möchten Sie wenig Arbeit mit dem Bodenbelag und lange Freude an diesem haben. Im Handel finden Sie fĂŒr den jeweiligen Bodenbelag, Vinyl, PVC, Laminat und Co. stets spezielle Reinigungsmittel, die Ihrem Designboden nicht schaden können. 

Es wird jedoch empfohlen den Boden vorab mit einem handelsĂŒblichen Staubsauger zu reinigen. In den meisten FĂ€llen ist diese Vorgehensweise mehr als ausreichend. Bei etwas gröberen Verschmutzungen können Sie zudem einen sogenannten Haarbesen verwenden. Gerade bei Tierhaaren bietet dieser so einige Vorteile. Als nĂ€chstes verwenden Sie ein spezielles Reinigungsmittel, welches auf Ihr Bodenmaterial ausgelegt ist. Dieses geben Sie in Wasser und wischen den Boden. 

In zahlreichen FĂ€llen können Designböden auch mit handelsĂŒblichem SpĂŒlmittel gereinigt werden. Sie sollten hier jedoch unbedingt darauf achten, dass dieses SpĂŒlmittel ph-neutral ist. Einen Haushaltstipp hĂ€tten wir noch fĂŒr Sie. Sollten sich kleine Kratzer auf Vinylboden gebildet haben, die gerade bei Kindern oder Haustieren oft nicht ausbleiben, so können Sie handelsĂŒbliches Speiseöl verwenden. Verteilen Sie das Öl auf der betroffenen Stelle und polieren Sie dieses quasi ein. Bei dunklem Vinylboden eignet sich auch gut Schuhcreme. Bei kleineren Dellen im Boden können Sie einen Fön benutzen. 

ZĂ€hlen PVC Fliesen zu einem Designboden?

Vor einigen Jahren galt PVC Boden noch als billige Alternative, wenn man seinen Kellerboden verschönern wollte oder den Balkon. In Bereichen, wo eine gĂŒnstige Alternative gefragt war, hat man sich fĂŒr PVC Fliesen entschieden. Heute sieht es jedoch bei weitem anders aus. PVC Fliesen können vielfĂ€ltig eingesetzt werden. Sie sind gĂŒnstig, sehr robust und in den unterschiedlichsten Designs erhĂ€ltlich. Ein besonders großer Vorteil von PVC Fliesen ist zudem, dass diese problemlos in FeuchtrĂ€umen verlegt werden können. Hierbei spielt es keine Rolle, ob Sie sich fĂŒr das Bad, die KĂŒche, den Keller oder sogar die Garage entscheiden. Haben Sie noch Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen, so können Sie sich an schaubundsohn.de wenden. 

Alles zur richtigen Bodenpflege können Sie zudem hier nachlesen. Es erwarten Sie zahlreiche Tipps, welche Öle und Wachse fĂŒr die Pflege perfekt geeignet sind und was Sie keinesfalls machen sollten. .

Translate »
Live Chat
1
WhatsApp
Hallo, Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!